Stürmische Vereinsmeisterschaft beim TC GW Bevensen

Vereinsmeisterschaft 2017

v. l.: L. Scharnhop, Ch. Benecke, K. Kastens, M. Grote und J. Besenthal

Zum Ende der Sommersaison war die Tennisanlage des TC Grün-Weiß Bad Bevensen noch einmal Schauplatz der jährlichen Vereinsmeisterschaften.
Nach Abschluss der Gruppenphase standen die Kontrahenten der Halbfinalbegegnungen fest. So setze sich Mathias Grote klar gegen Lothar Scharnhop durch, und auch Christian Benecke entschied sein Match deutlich gegen Knut Kastens: Damit kam es zur gleichen Aufstellung des Finales sowie des Spiels um Platz 3 wie im Vorjahr.

Die Finalbegegnungen wurden am vergangenen Mittwoch ausgetragen. Dem zahlreich anwesenden Publikum wurden dabei nicht nur spannende sondern auch unterhaltsame Ballwechsel geboten, da der böige Wind den einen oder anderen Ball böse von seiner Flugbahn abbrachte.

Spiel um Platz 3Im Spiel um Platz 3 lieferten sich Knut Kastens und Lothar Scharnhop ein hart umkämpftes Match über mehr als 2 Stunden. Den ersten Satz entschied Kastens mit 6:4 für sich, musste den zweiten jedoch mit 6:7 abgeben. Im entscheidenden 3. Satz, der im Match-Tiebreak ausgetragen wurde, mobilisierten beide Spieler nochmals alle Kraftreserven. Am Ende hatte Knut Kastens jedoch das glücklichere Händchen und entschied den Satz mit 10:8 für sich und belegte damit den 3. Platz bei den Vereinsmeisterschaften vor Lothar Scharnhop.

FinaleIn der Finalbegegnung zwischen Christian Benecke und Mathias Grote ließ Grote seinem Kontrahenten keine Chance und gewann klar mit 6:0 und 6:0 und darf sich damit zum zweiten Mal in Folge Vereinsmeister vor dem Zweitplatzierten Christan Benecke nennen.

SiegerehrungBei der folgenden Siegerehrung wurden die Teilnehmer der Finalbegegnungen mit Urkunden und einem kleinen Präsent vom 1. Vorsitzenden Jürgen Besenthal geehrt.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.